Mietrecht

Wer nichts kann als Recht, kann auch das nicht recht

Christian Morgenstern

Die zwei Seiten der Medaille im Mietrecht

Mit unserer Spezialisierung empfehlen wir uns als kompetenter Rechtsbeistand sowohl für Vermieterinteressen als auch für den Mieterschutz: Prüfen wir einerseits die Betriebskostenabrechnungen, die Sie als Vermieter von der WEG erhalten, können wir ebenso kompetent die Nebenkostenabrechnungen auf ihre Richtigkeit hin untersuchen. Wir vertreten vorwiegend Vermieter bei Wohnraumkündigungen, zum Beispiel Verwertungskündigungen, bieten aber auch gelegentlich Mietern Rechtsschutz, nicht selten bei der Geschäftsraummiete und im Gewerbemietrecht/ der Arztpraxis. Die grundsätzliche Tätigkeit für beide Seiten eröffnet uns wichtige Einblicke - nutzen Sie dies geschickt zur Durchsetzung und Wahrung Ihrer Interessen.

Zwangsräumung und Mieterhöhung

Auch in diesen Punkten können wir eine der beiden Seiten vertreten: Wir vertreten Sie als Vermieter bei einer Zwangsräumung, leiten ein beschleunigtes Verfahren in die Wege. In derartigen Vorgängen können wir auch Mieterschutz bieten. Ebenso ist das Thema Mieterhöhung für uns eine Frage der Perspektive: Vertreten wir Sie als Vermieter, schöpfen wir den gesetzlich gegebenen Rahmen für eine Mieterhöhung sorgfältig aus. Auf der anderen Seite prüfen wir dessen Einhaltung akribisch, sollten Sie als Mieter von einer Mieterhöhung betroffen sein. Unsere langjährige und vor allem vielfältige Erfahrung stellt uns dafür die belastbare Grundlage - fordern Sie einfach unsere Unterstützung an.